Blick auf das Fischerdorf Vitt Der Vitter Hafen mit Fischräucherei- beliebtes Ausflugsziel im Rügen-Urlaub Im kleinen Fischereihafen von Vitt Die achteckige Kapelle - beliebtes Fotomativ im Rügen-Urlaub

Vitt

Wo urige Katen unbehelligt in einer Kerbe des Wittower Steilufers ruhen, wo sich Fischerboote dem launischen Schaukeln der Ostseewellen hingeben, wo Pferdekutschen über Feldwege knarren und der Duft von frischem Fisch die Luft erfüllt, dort schwelgt Vitt wie eine ungeschliffene Perle in vergangenen Zeiten. Einen Steinwurf vom wind- und wettergepeitschten Kap Arkona entfernt, unter dem wachsamen Auge einer weißen Kapelle, umspielt hier eine bilderbuchartige Idylle schwere Reetdächer, unter denen manche Seemannsgeschichten verborgen liegen und alte Ranen-Spuren der slawischen Vergangenheit gedenken…

Bewerten Sie Vitt auf Rügen als Reiseziel

Bewertung von Vitt auf Rügen: 4.3/5 (Stimmen gesamt: 10)

Rügenurlaub buchen