Middelhagen, im Hintergrund Alt Reddevitz und die Having Blick vom Schafberg bei Middelhagen

Middelhagen

Middelhagen ist das kulturelle Herzstück der Halbinsel Mönchgut im Südosten Rügens. Von vier hölzernen Bürgermeistern willkommen geheißen, lädt das historische Zentrum mit der St.-Katharinen-Kirche, einem Schulmuseum, einem reetgedeckten Hallenhaus und einem alten Gasthaus zur Geschichtswanderung auf den Pfaden der Mönche von Eldena ein.
Aus der Perspektive der Ortsteile Alt Reddevitz, Lobbe und Mariendorf mit ihren vielfach als Ferienwohnung genutzten Fischerkaten wendet sich die Gemeinde sowohl der offenen Ostsee als auch dem Greifswalder Bodden zu, umgibt sich mit Äckern und Kopfweiden, Hügeln und Steilufern, Schilfgürteln und Salzwiesen, blickt mit Stolz auf ihr denkmalgeschütztes Windkraftrad hinterm Deich, lässt Naturliebhaber am Schafberg nistende Seeschwalben beobachten und mit etwas Glück Feuersteine im Strandsand finden…

Bewerten Sie Rügen-Urlaub in Middelhagen

Bewertung von Middelhagen: 2.6/5 (Stimmen gesamt: 14)

Rügenurlaub buchen