Blick auf Königstuhl und Victoriasicht Das Nationalparkzentrum und der Königstuhl Die Rügener Kreideküste

Rügener kreidefelsen und Nationalparkzentrum

Rügens ganzer Stolz formiert sich im Nordosten der Halbinsel Jasmund auf 15 km zwischen Sassnitz und Lohme: die berühmten Kreidefelsen. Als Motiv der Landschaftsmalerei und Ausflugsziel unzähliger Wanderer in der Stubbenkammer begrünt sich die weiße Steilküste im Nationalpark Jasmund mit 500 ha Buchenwald. Bis auf 120 m erheben sich die Klippen über die Ostsee, die über 118 Treppenstufen zu erreichen ist.
Als prominentester Kopf dieser mächtigen Kreidewand lugt der Königsstuhl hervor, welcher sich aus der Perspektive der benachbarten Viktoria-Sicht von seiner schönsten Seite zeigt. Eine touristische Brücke zwischen Naturerlebnis und Erdgeschichte baut das moderne Nationalpark-Zentrum Königsstuhl. Mit eindrucksvollen Installationen und Multivisionsshow reisen Besucher zurück zu den Anfängen der Kreidezeit und können sich an Ort und Stelle via Kopfhörer und Synchronstimmen bekannter Hollywood-Stars informieren.

Bewerten Sie Die Rügener Kreidefelsen

Bewertung von Kreidefelsen auf Rügen: 4.8/5 (Stimmen gesamt: 9)

Rügenurlaub buchen