Strand und Seebrücke Urlaub in Sellin - die Selliner Seebrücke Blick auf den Strand und die Seebrücke Sellin und Rügen - auch im Winter ein lohnendes Reiseziel

Sellin

Sellin, die kleine Schwester der Rügenschen Inselkönigin Binz, gibt sich angesichts ihrer opulenten Seebrücke unterhalb der Steilküste ganz und gar nicht „kleinlich“. Der elegante Pavillon auf dem fast 400 Meter langen Meeressteg ist ein Abbild des historischen Vorgängers und zum Sinnbild dieses Ostseebads geworden. Er steht nicht nur unzähligen Erinnerungsfotos und Postkarten Modell, von hier nehmen auch Ausflugsdampfer Sehnsüchtige mit auf die Ostseewellen.
Zu Füßen der Seebrücke ergibt sich der weiße Sandstrand mit seinen Strandkörben. Voraus dienert die herrschaftliche Wilhelmstraße mit ihren Bädervillen. Abseits von Ostsee und Bäderarchitektur triumphieren indes die natürlichen Reize des Selliner Umlands mit dem mystisch anmutenden Hochuferwald der Granitz, der malerischen Boddenlandschaft und der Artenvielfalt des Naturschutzgebiets Neuensiener und Selliner See.

Bewerten Sie Rügen-Urlaub in Sellin

Bewertung von Sellin: 4.1/5 (Stimmen gesamt: 12)

Hotels in Sellin

Hotel in Sellin

5 Sterne

Cliff Hotel

Ostseebad Sellin

großzügige Hotelanlage in ruhiger Lage am Hochufer in Sellin mit Blick auf Ostsee und Selliner See, 256 großzügige Hotelzimmer (meist 2-Raum), eigener Strand mit Liegen und Strandkörben, mehrere Restaurants, Hotelbar, Strandcafé, Terrassen, SPA- und Wellnesswelt mit 25-Meter-Schwimmbad, Fitnessbereich usw.

Frühstück möglich Halbpension buchbar Restaurant vorhanden Bar / Bistro vorhanden Fahrstuhl Nichtraucherzimmer vorhanden WLAN / Internetanschluss fanmilienfreundlich Schwimmbad Sauna Wellnessbereich Fitnessraum Haustiere erlaubt Hotelparkplatz

Mehr Infos & Buchung »

Rügenurlaub buchen