Die Kirche in Garz Das Ernst-Moritz-Arndt-Museum

Garz

Die älteste Stadt Rügens gibt sich durch und durch dörflich. Mag die Siedlung zu slawischen Zeiten zwar ein wichtiger Handelsknotenpunkt gewesen sein und angesichts der Überreste eines Burgwalls an stürmische Gefechte denken lassen. Heute gibt allenfalls St. Petri eine leise Ahnung von früheren Großzusammenkünften. Auf einem Hügel thronend, wirft sie den strengen gotischen Blick backsteinern auf die von einem verheerenden Brand geschundene Stadt, wirft zugleich Licht auf die spärlichen Glanzpunkte wie die Alte Schule, das Rothbarth-Stift und die musealen Erinnerungen an Ernst Moritz Arndt, ehe sie Durchreisende an die nahe liegende Ostsee ziehen lässt oder über die Deutsche Alleenstraße nach Putbus verabschiedet…

Bewerten Sie Garz als Urlaubsort

Bewertung von Garz auf Rügen: 3.7/5 (Stimmen gesamt: 6)

Rügenurlaub buchen